Umfrage – P2P-Kredite beliebt aber unterschätzt

p2p-kredit

Der nachfolgende Artikel erschien zuerst auf P2P Investment.

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Total System Services (TSYS), ein US-amerikanischer Kreditkarten-Dienstleister, die Ergebnisse seiner jüngsten Studie zum Zahlungsverhalten deutscher Verbraucher und zur Bedeutung der P2P-Kredite als Geldanlage.

Demnach gewinnen P2P-Kredite zunehmend an Akzeptanz und Beliebtheit. Es bleibt aber noch viel Luft nach oben. „In Zukunft werden die Verbraucher P2P-Kredite noch weitaus stärker nutzen als heute“, weiß Davide Richetta, Sales Director bei TSYS.

Vertrauensmangel verhindert hohe Rendite

TSYS erwartete laut eigenem Report, „dass der Hauptgrund für die geringe Nutzung von P2P-Darlehen ein Mangel an Kenntnis wäre“. 42 Prozent der Befragten jedoch widersprachen. „‚Vertrauensmangel in die Sicherheit‘ (63 Prozent), ‚Fehlende gesetzliche Rahmenbedingungen‘ (48 Prozent) und ‚Bedenken über schwache Finanzerträge‘ (48 Prozent)“ sind die drei wichtigsten Gründe, die den größten Teil der Verbraucher von P2P-Krediten abhalten. „Hinsichtlich des Verleihens von Geld gaben nur 30 Prozent der Befragten an, dass Sie aufgrund von mangelndem Kapital noch kein Geld per P2P verliehen hätten“, so TSYS im Report.

TSYS sieht allerdings ein großes Potential: „Potentielle Kreditgeber und -nehmer gewinnen möglicherweise an Vertrauen, wenn das Renommee der Akteure auf dem Sektor wächst. Diesem Gebiet werden wir 2016 ein besonderes Augenmerk schenken und wir sind sehr interessiert an der weiteren Entwicklung dieses Trends.“ Die Forscher raten: „In der Zwischenzeit sollten etablierte Banken Darlehensplattformen weiterhin beobachten, um Strategien zu bestimmen, um diese Technologie effektiv zu nutzen und mit dem von ihnen genossenen Kundenvertrauen zu kombinieren.“

P2P-Kredite als Geldanlage erst am Anfang

Die Saat ist also gesät. Die Nachfrage wächst langsam aber stetig. Die Tendenz zeigt nach oben. Und das verbleibende Kundenpotential ist enorm.

Zudem scheint noch enormer Informationsbedarf zu bestehen. Denn P2P-Kredite sind als renditestarke Form der Geldanlage nicht riskanter als klassische Investments. auxmoney und andere Plattformen zeigen, dass Kreditgeber auf sichere Systeme und detaillierte Bonitätsprüfungen vertrauen können. Die Kreditausfallquoten sind auf den großen Plattformen absolut konkurrenzfähig.

Die Studie von TSYS zeigt vor allem, dass die P2P Investment-Plattformen noch einige Aufklärungsarbeit zu leisten haben. Bis dato können sich die bereits investierten Kreditgeber getrost als das Smart Money betrachten, das der Anlegermasse vorauseilt. Sie haben die Zeichen der Zeit erkannt und setzen auf ein renditestarkes Rennpferd.

Related posts

Top